Masterstudiengang Migration und Diversität

H E R Z L I C H  W I L L K O M M E N

auf den Internetseiten des Masterstudiengangs Migration und Diversität

 

Aktuelles
 

Aktuelle Veranstaltungen im WS 2017/18
 

Wir laden Euch herzlich zur Erstsemesterbegrüßung am 11. Oktober 2017 von 15 - 16:00 Uhr (s.t.) in der Leibnizstraße 10 - R. 325 ein.


Hinweis für Erstsemester mit der Variante Naher Osten:

  • Sollten Sie sich für die Sprachvariante Persisch entscheiden und keine Vorkenntnisse mitbringen, so nehmen Sie bitte an dem Orientierungskurs für arabische/persische Schrift teil.


Hinweis: neue Fachprüfungsordnung

Hinweis zum Praktikumsbericht: Es steht Ihnen frei, sich für eine Dozentin/einen Dozenten zu entscheiden, bei der/dem Sie die Prüfungsleistung in Form eines Praktikumsberichts erbringen möchten. Bitte fragen Sie vor Beginn des Praktikums bei der entsprechenden Lehrperson an und melden sich ggf. nach Vereinbarung auch in der Sprechstunde!

Der  Leitfaden für Pflichtpraktika ist unter Praktika zu finden.

 

Allgemeine Informationen für Erstsemester
 

  • Sollten Sie die sprachlichen Voraussetzungen nicht erfüllen, so nehmen Sie bitte an den zusätzlichen Sprachkursen der Islamwissenschaft bzw. der Slavistik teil. Bitte beachten Sie, dass sich Ihre Studienzeit durch die zusätzlichen Sprachkurse verlängert. Je nach gewählter Sprachvariante ergeben sich unterschliedliche Verlängerungen. Für Russisch, Polnisch, Türkisch und Persisch 2 Semester, für Arabisch 6 Semester zusätzlich.
  • Entnehmen Sie bitte dem Studienverlaufsplan, welche Veranstaltungen in welchem Semester belegt werden sollen und suchen Sie sich aus der Liste der aktuellen Veranstaltungen die entsprechenden Veranstaltungen raus. Richten Sie sich dabei nach dem Schlüssel (z.B. Mig I 1). Vergessen Sie bitte nicht, sich für die Kurse inOLAT anzumelden.
  • Für das Modul Mig II 1 gilt für das WS 2017/18 folgendes: Nur für Studierende, die im BA Soziologie oder ein eng verwandtes Fach studiert und im BA bereits quantitative und/oder qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung absolviert haben. Erfüllen Sie diese Voraussetzungen nicht, belegen Sie das Modul Mig II 1 erst im Sommersemester 2018. Melden Sie sich bei Unklarheiten bei aluc@migration.uni-kiel.de.
  • Wenn Sie die Nahost-Variante gewählt, aber nicht Islamwissenschaft studiert haben, ist die Teilnahme an der Vorlesung "Islamische Religion und Kultur" im Sommersemester verpflichtend.
  • Für die Teilnahme an den Veranstaltungen im Modul Mig IIIb 1+2 (für Studierende mit BA oder Diplom Psychologie) ist der Besuch der Sprechstunde bei Herrn Prof. Bernd Simon - noch vor Beginn des Kolloquiums/Praktikums - verpflichtend.

 

 Koordinationsstelle
Ibrahim Aluç

LS 10 R. 323, Tel.: 0431/880-3436
E-mail: aluc@migration.uni-kiel.de
Sprechzeiten: Donnerstag 10-12 und nach Vereinbarung

Wissenschaftliche Hilfskraft
Berit Schlachta
LS 10 R. 313, Tel. 0431/880-2423
E-mail: hiwi@migration.uni-kiel.de
 

 

 Die Homepage der Fachschaftwww.fs-midi.uni-kiel.de

 

 

 

 

 

 ..